ooops ... bibel...?

 

 

bibel

                                                              

 

 

 

entstehungsgeschichte mit zeittafel

bibelstellen  - wie ich sie verstehe

 

 

entstehung
zeittafel

bibelstellen  - wie ich sie verstehe
      1    die entstehung der welt
      2    das licht in uns
      3    das erwachen des schlafenden gottmenschen
      4    gott an erste stelle stellen
      5    liebe – mitgefühl – frieden
      6    vergebung
      7    wie komme ich ins himmelreich?
      8    wunder tun - erleuchtungszustand
      9    glauben
    10    stille – meditation – beten
    11    heilung – lösen von fremdseelenbesetzungen
    12    lasst heilströme fliessen
    13    die trinität menschlichen bewusstseins
    14    das ende aller zeiten
    15    ausserirdische


   
                                                                                                 
die entstehung der bibel

die 'richtige' bibel gibt es nicht – unsere bibel ist eine zusammenstellung alt- und urchristlicher kanonischer texte aus verschiedenen epochen und jahrhunderten (kanon = massstab, regel) - daneben gibt es noch die nicht kanonischen schriften oder apokryphen, die ebenfalls religiösen inhalts sind, aber aus unterschiedlichen gründen nicht in den kanon aufgenommen wurden - ferner gibt es noch die häretischen schriften, also texte, die gleichfalls religiöse inhalte haben, auch aus verschiedenen epochen und jahrhunderten stammen, jedoch von der kirche ausdrücklich als häresie (ketzerei) verdammt wurden

in unserer heutigen bibel ist noch erstaunlich
viel weisheit enthalten, trotzdem sie häufig den interessen der kirche (macht, kontrolle, ausbeutung) angepasst und entsprechend manipuliert wurde, und auch trotz umfangreicher verluste des wahren sinns durch unzählige übersetzungen (schriften des altertums waren z.b.: sumer, aramäisch, althebräisch, hebräisch, ägyptisch, koptisch, altriechisch, latein) - heute gibt es ca. 500 – 700 unterschiedliche bibelfassungen – 1983 war die bibel in 1.785 verschiedene sprachen übersetzt

hier nur ein kleines beispiel aus dem jakobusbrief, stelle 3:6:

  griechischer text: 'trochos tes geneseos' rad der wiedergeburt / des neuanfangs
  einheitsübersetzung 1979 'rad des lebens' was auch immer das heissen soll
  revidierte lutherbibel 1984 'die ganze welt' luther hat hier nicht übersetzt, sondern gedichtet

so ging die lehrreiche erkenntnis dieser bibelstelle verloren, dass wir durch unsere unbeherrschte zunge das 'rad der wiedergeburt' in gang setzen, also so nicht in den zustand der erleuchtung kommen
    

zeittafel    (zeitangaben zum altertum sind oft stark schwankend und widersprüchlich!)

1325 v.c. unter dem pharao echnaton bildet sich in ägypten die tat-bruderschaft, aus der später die essener werden
1310 v.c. moses (vermutlich identisch mit echnaton) verlässt mit seinem volk ägypten und bekommt zwei mal schriftstücke (steintafeln) - die ersten zertrümmert er, als er erkennt, dass die menschen seines volkes nicht reif sind für dieser lehre - das zweite paar tafeln war einfacher: die 10 gebote 
ab 1000 v.c. geschichten des alten testaments werden schriftlich festgehalten
300–130 v.c. es bestehen umfangreiche sammlungen von schriften – in ägypten werden hebräische texte erstmals ins griechische übersetzt
200 v.c.     -100 n.c. die zeit der essener und der urchristen (gnostiker)
63 v.c. die römer besiegen den jüdischen staat
30 jesus'  wirken in palästina
60 paulusbriefe werden geschrieben
68 die römer zerstören die festung qumran
50-100 die geschichten der jünger werden aufgeschrieben
100 jüdische schriftgelehrte bestimmen den umfang der hebräischen bibel (AT), aussortierung der apokryphen - abspaltung des christentums vom judentum
200 zusammenstellung des schriften des neuen testamentes (NT), erste übersetzungen ins lateinische
325 kirchliches konzil von nicäa – unter dem kaiser konstantin dem grossen (nicäa war sein sommersitz) wurde die römisch-katholische staatskirche gegründet und gleichzeitig wurde die heilige schrift in ihrer heutigen form endgültig festgelegt: von all den vielen existierenden texten des NT wurden vier zum staatsdogma passende evangelien dem bibelkanon zugefügt und der rest verschwand in der versenkung des vatikans – kopien vieler texte fand man erst 1600 jahre später (s.u.)
553 5. kirchliches konzil von constantinopel – die bis dahin in den schriften der bibel vorhandene lehre von der wiedergeburt wurde auf druck des imperators justinian I gelöscht und galt seitdem als ketzerei – von den fast 3.000 bischöfen des riesigen römischen reiches waren gerade mal 165 anwesend und die entscheidung soll mit einer stimme mehrheit gefallen sein – so wurde 'gottes wort' auf ganz weltliche weise in form gebracht!
1500 eintritt in die dunkelste phase des christentums, es zog sich eine blutige spur um diesen globus, mit millionen von toten 'im namen gottes' durch inquisition, völkermord und zwangsmissionierung im verbund mit weltweitem kolonialismus
1534 martin luther übersetzt die bibel neu aus dem griechischen, mit grundlegenden veränderungen des urtextes – z.b. entfernt er aus dem alten testament all die verschiedenen namen gottes (u.a. baal, jahwe, abba, adonai) und ersetzt sie durch die phrase 'vater, der du bist im himmel' - seine revidierte fassung ist heute die offizielle bibel der evangelischen kirche
ab 1945 schriftfunde der essener in nordägypten (nag hamadi 1945, christliche texte von nach jahr 0) und am toten meer (qumran ab 1946, schriften des AT von vor jahr 0) - die schriften waren ca. 2000 jahre in höhlen und tongefässen versteckt und dort vergessen


so entgingen diese texte der zensur der kirche und sind darum heute wertvollste funde dieser reinen spirituellen lehre, deren grundzüge und symbole schon auf z.t. 8.000 jahre alten steintafeln gefunden wurden und die sich durch nahezu alle zeiten, länder, lehren und religionen dieser erde wie ein roter faden ziehen

viele der essener originalschriften wurden übersetzt aus dem aramäischen von edmond b. szekely in seinem 'evangelium der essener band 1-4' - eine gute zusammenfassung der lehren ist sein buch 'die lehren der essener' (s.u.)

die gnostische bibliothek von nag-hamadi ist dort zu finden:
gerd-albrecht.de - da rechts unter 'gnostische schriften' gibt es viele volltexte

das bekannteste evangelium daraus, welches nicht in die offizielle bibel aufgenommen wurde, das thomas-evangelium gibt es hier als kompletten text: meyerbuch.de

die heutige bibel in acht verschiedenen ausgaben kann man hier wunderbar lesen, auch zwei verschiedene ausgaben nebeneinander zum vergleich: bibel-online.net


                                                                             
bibelstellen - wie ich sie verstehe

1.  die entstehung der welt


joh 1:1        am anfang war das wort und das wort war gott
joh 1:3        alle dinge waren gemacht durch das wort und ohne das wort war nichts
off 21:6       ich bin das A und das O, der anfang und das ende

gott      =      das wort      =      alles was existiert

es gibt also nichts ausserhalb von gott, auch alles 'böse' ist gott

gen 1:3        und gott sprach (das wort): 'es werde licht'
gen 1:4        und das licht war gut (gut = gott)
joh  1:4       gott ist das leben und das leben ist das licht der menschen

gott        =        leben        =       licht

joh 1:9        er war das wahre licht, welches jeden menschen der welt erleuchtet
in jedem menschen ist ein funke gottes, ein göttliches licht, denn alles ist gott, auch jeder mensch

joh 1:14    und das wort wurde fleisch (fleisch = materie)
gott hat die welt nicht erschaffen, sondern er ist sie geworden - das wort ist gott, und er wurde materie, also ist alle materie gott, bis zum kleinsten grashalm und bis zum letzten krümel sternenstaub - die klangschwingung (wort) war noch vor dem licht (materie), darum ist die tibetanische klangmassage so wirkungsvoll, denn sie erinnert unseren körper an den anfang des universums  - 'nada brahma' = alles ist klang

joh 3:33      gott ist wahrhaftig
joh 14:17    das ist der geist der wahrheit


der mensch auf dem weg der re-ligio, seiner wiedervereinigung mit gott, muss sich irgendwann für die wahrheit entscheiden, denn anders wird er sein ziel nicht erreichen: das eins-werden mit gott, der göttlichkeit, denn dort gibt es keine lüge

 

GOTT   =  ALLES  =  LEBEN  =  LICHT  =  KLANG  =  MATERIE  =  WAHRHEIT

alle diese dinge sind ein und dasselbe, es sind nur verschiedene worte für die gleiche sache: 'alles was ist'

auch die quantenphysik hat es bewiesen: materie ist reine schwingung, lichtenergie, und selbst die atomkerne sind nur verdichtete energiewirbel – auch weiss man heute, dass unsere körperzellen mittels lichtphotonen informationen austauschen, in lichtgeschwindigkeit - und auch die weisen sagen uns seit über 5.000 jahren, dass materie (unsere welt) nur illusion ist (maja), und dass alles geist ist


2.  das licht in uns

mat 5: 14 ihr seid das licht der welt
mat 6:23 das licht in dir
luk 17:21 das reich gottes ist inwendig in euch (mitten unter euch)
kol 1:27 der christus, der in euch lebt
1.kor 12:27 ihr seid der körper christi
joh 14:20 dass ich in meinem vater bin und ihr in mir seid und ich in euch
1.kor 6:19 dass unser körper der tempel des heiligen geistes ist, der in euch wohnt

in jedem menschen ist gott, denn wir alle sind kinder des einen, in uns ist er zu fleisch geworden – darum kann jeder von uns ohne blasphemie sagen:
 

   psa 46:11                 ICH  BIN  GOTT   


ja, ich bin gott, und du bist gott und jeder mensch ist gott, wir alle sind lebendige götterkinder! - in indien begrüssen sich die menschen mit dem wort 'namaste': 'der gott in mir grüsst den gott in dir'

der ort in uns, wo wir uns mit dieser göttlichkeit in uns verbinden können, ist unser herz – man nennt das herz-chakra (chakra = energiezentrum) auch das chakra des christusbewusstseins, denn dort können wir diese bedingungslose liebe (agape) für 'alles was ist' empfinden, so wie uns das der menschheitslehrer christus vorgelebt hat

fühle einmal in dein herz hinein, wenn du drei mal laut und mit überzeugung sprichst: 'ich bin gott' – das fühlt sich doch viel besser an als der kirchliche satz 'ich bin ein sünder, schuldig, gefallen und verdammungswürdig'

die momente, in denen unser herz ganz weit ist und wir staunend verharren, wo die zeit stehen bleibt und wir tiefe liebe empfinden, die nennt man mystische erlebnisse – das geschieht z.b. wenn du ein baby lachen siehst, den duft einer blume riechst, einen sonnenuntergang siehst oder einen kirchenchor laut singen hörst – in solchen momenten sind wir
eins mit gott und der gesamten schöpfung!

das ziel unseren lebens ist es, immer in diesem zustand der weiten liebe zu sein, dann haben wir unsere re-ligio erreicht und sind ein wandelnder gott auf erden

nelsen mandela war ein schwarzer bürgerrechtler in südafrika, der 25 jahre von den weissen machthabern einsperrt und auch gefoltert wurde – am ende wurde er staatspräsident dieses landes – hier ist ein teil seiner amtsantrittsrede:


wir fragen uns, wer ich bin,
mich
brillant, großartig, talentiert, phantastisch zu nennen?
aber wer bist du, dich nicht so zu nennen?

du bist ein kind gottes

dich selbst klein zu halten, dient nicht der welt -
es ist nichts erleuchtetes daran, sich so klein zu machen,
dass andere um dich herum sich nicht unsicher fühlen -
wir sind alle bestimmt, zu leuchten, wie es die kinder tun


wir sind geboren worden, um den glanz gottes, der in uns ist,
zu manifestieren

 

luk 8:16 man zündet auch nicht ein licht an und stellt es unter eine bank, sondern man stellt es auf einen leuchter – so leuchtet es allen, die im hause sind
mat 5:16 also lasst euer licht leuchten unter den menschen

trau dich, geh aufrecht und lass dir von niemandem einreden, du seist ein schuldiger sünder – du bist ein gott, lass dein licht strahlen - wir alle machen fehler, aber das ist nichts schlimmes, solange wir daraus lernen und es beim nächsten mal anders machen


3.  das erwachen des schlafenden gottmenschen


joh 1:5     das licht leuchtete in die finsternis, aber die finsternis hat es nicht begriffen
joh 3:19   das licht kam in die welt, aber die menschen liebten die finsternis mehr

viele menschen wissen nichts mehr von diesem licht in jedem von uns und sie haben das ziel des lebens vergessen, nämlich wieder eins zu werden mit gott - auch das fernöstliche wort 'yoga' bedeutet die wiedervereinigung mit dem göttlichen, die ganze yoga-lehre hat nur dieses ziel

seit tausenden von jahren vernachlässigen die christlichen kirchen ihre aufgabe, den menschen daran zu erinnern, dass gott
in ihm wohnt, denn sie halten die menschen mit ihrer irrlehre von schuld und sünde klein und dumm, und auch die mächtigen dieser welt sind nicht daran interessiert, dass der mensch aufwacht und sich seiner eigenen macht bewusst wird – darum werden wir mit täglicher gehirnwäsche durch die medien im tiefschlaf gehalten

sagt der banker zum medienmogul:
'halt du sie dumm, ich halt sie arm!' (frau merkel hat bis heute nicht erklärt, wohin genau die 300.000.000.000 euro 'bankenrettung' gingen)… und die prediger als selbsternannte stellvertreter gottes halten uns in der trennung und im allein sein mit der irrlehre vom notwendigen kirchenvater als einzige verbindung zum 'gott im himmel' – so in angst und schuld gehalten sind wir brave schafe

mat 9:36      wie schafe, die keinen hirten haben
mat 13:25    als der mensch schlief, streute ihm der feind unkraut in sein feld


wir bekommen täglich unkraut in uns gesäat, denn der grösste teil des fernsehprogramms sind verbrechen, mord und totschlag (500 tote pro abend), betrug, korruption, lug und trug sowie massenweise werbung und stumpfsinnige verblödung auf unterstem niveau – wenn du aufwachen willst, dann ist der erste schritt: zieh den stecker von der glotze raus!  (woraus aussteigen)

mat 10:16    wie schafe unter den wölfen
off 13:17     dass keiner mehr kaufen und verkaufen kann
off 13:18     die zahl des tieres: 666


dieses tier ('das biest') ist der materialismus, unsere fixierung auf immer mehr konsum und auf alle möglichen weltlichen dinge, die uns angeblich das glück bringen sollen

2.mos 32:1-35    der tanz um das goldene kalb
2.mos 32:8         das sind eure götter


wir beten das gold an und haben als ziel des lebens das immer mehr zusammenraffen von materiellem besitz, oft mit illegalen methoden, von korruption bis betrug und raub - aber so werden wir kein dauerhaftes glück finden, denn es gilt:

mat 16:26    die ganze welt gewinnen und die seele verlieren
gal 6:7         was der mensch sät, das wird er ernten

wer also meint, dass er sich durch unrecht bereichern muss oder andere menschen kontrollieren oder bevormunden muss, der braucht sich nicht zu wundern, wenn sein leben schief läuft und letztendlich seine misshandelte und leidende seele (die wahrheitsinstanz in uns) hilferufe schickt in form von schicksalsschlägen oder körperbotschaften: krankheiten

wobei krebs die allerletzte möglichkeit der seele ist, den menschen zum aufwachen zu bewegen und die sie benutzt, wenn der mensch absolut nicht hören will – krebs ist das selbstmordprogramm der seele

hos 14:1    kehrt um, zu gott zurück

das heisst nicht, dass wir frömmelnd in die kirche laufen sollen weil wir schlecht und sündig sind oder uns wie die würmer im staub fühlen sollen und dass wir dort durch eine geldspende erlösung und heil finden werden, sondern dass wir erwachen um uns selbstverantwortlich auf den weg zu uns selbst zu machen, zu dem gott in uns – das nennt man erlösungsarbeit am selbst!

mat 10:38    jeder soll sein kreuz tragen

also gilt für den aufwachenden menschen:
mat 8:22    lass die toten ihre toten begraben

wenn wir uns auf den weg zu unserem wahren selbst, dem gott in uns machen und aufwachen, dann lassen wir zwangsläufig und ganz automatisch menschen hinter uns, die weiterhin im tiefschlaf (= tot) bleiben wollen

joh 2:15    über: den tempel aufräumen und alles falsche und unpassende entfernen

diese menschen sind oft nicht nur freunde und bekannte, sondern auch verwandte und mitgleider unserer familie – da darf man sich nicht von seinem weg abbringen lassen, auch wenn es tränen mit sich bringt - es werden neue menschen in unser leben treten, die besser zu unserer neuen schwingung des erwachten, erhöhten und erweiterten bewusstseins passen:

mar 3:35    wer den willen gottes lebt, das sind meine geschwister und meine mutter
mat 6: 25   ist das leben denn nicht mehr als essen, trinken und kleidung?

ja, das ist es – der weg zu einem glücklichen, angstfreien und gesunden leben und einem friedlichen dasein ist dieser:

mar 10:21 lass alles los (haus, familie, acker usw.) und folge mir aus liebe
mat 6:19 sammle keine irdischen schätze, die von rost und motten zerfressen werden, sondern sammle himmlische schätze, denn da, wo eure schätze sind, da ist euer herz
mat 6: 33 zuerst suche das himmelreich gottes, dann wird dir alles andere gegeben
mat 13:15 wer mit dem herzen versteht

 

4.  gott an erste stelle stellen

niemand sagt, dass materieller besitz etwas schlechtes sei, alles ist von gott um uns zu erfreuen und geld ist eine neutrale energie, man kann sowohl gutes als auch schlechtes damit machen – aber es ist die frage, was ich ganz oben auf mein podest stelle, denn:

mat 6:24    niemand kann zwei herren gleichzeitig dienen

wenn ich das goldene kalb auf meinen podest stelle und zum höchsten ziel in meinem leben mache, dann verkaufe ich meine seele - gott soll das höchste ziel in unserem leben sein, gott in mir, in meinem tempel - dann ist alles andere möglich

mat 6:33      erst gott, und dann kommt alles andere
mar 10:27    
mit gott ist alles möglich

gott ist unermesslich reich, denn er ist das ganze universum in seiner fülle für alles und jeden, und wenn 'der vater' so reich ist, dann wird für seine kinder immer gesorgt sein!


5.  liebe – mitgefühl – frieden

in unserem herzen wohnt gott und dort können wir tiefe und allumfassende liebe und mitgefühl empfinden für uns, alle anderen und für die ganze welt - jesus gab uns die wichtigsten zwei gebote, in denen alle gesetzte und prophezeiungen enthalten sind:

mat 22:37    liebe gott von ganzem herzen, mit ganzer seele und mit ganzem verstand

wir sollen gott an die erste stelle stellen, unser oberstes ziel soll die wiedervereinigung mit dem göttlichen in uns und um uns sein - das sollen wir mit ganzen herzen und vollem verstand tun, also nicht aus angst vor zorn und strafe frömmelnd gebetsverse herunterbeten, sondern mit tiefem gefühl in gott sein! – und ebenso sollen wir unseren körper als gottes tempel gut behandeln, pflegen und ernähren

mat 22:39    liebe deinen nächsten wie dich selbst

und dann sollen wir zuerst uns selbst lieben, achten und annehmen, und danach können wir auch alle anderen menschen lieben – wer sich selbst verurteilt, verachtet, ablehnt, erniedrigt, sich sündig und schuldig fühlt und sich seiner selbst schämt, der kann auch andere menschen nicht lieben und achten, sondern wird sie verurteilen und erniedrigen

 

 liebe und akzeptiere dich selbst! – du bist wunderbar, vollkommen und liebenswert!

falls du an dir etwas nicht magst oder meinst, du hättest etwas falsch gemacht und du müsstest dich deswegen schämen, dann mach es einfach beim nächsten mal anders, so dass du dich dabei besser und freier fühlst – wir wachsen alle durch lernen aus unseren erfahrungen.

luk 6:45       ein guter mensch bringt gutes hervor, weil er in seinem herzen gut ist
mat 12:33    an der frucht erkennt man den baum, und den menschen an seinen taten

es ist so einfach, ein 'guter' mensch zu sein:
beobachte dich genau und mache das, wobei du dich nicht gut fühlst, nächstes mal anders, und dann akzeptiere dich ganz und gar, so wie du bist, denn du bist immer
ein gott!

luk 6:35 liebet eure feinde - auf dass ihr kinder seid eures vaters
mat 23:8 ihr seid alle brüder
1. joh 1:7 wenn wir im licht leben, wie gott im licht ist, dann haben wir gemeinschaft untereinander
1. cor 12:13 wir sind alle von einem geist, ob jude, grieche, sklave oder …
1. joh 3:2 wir sind alle kinder gottes und wir werden von gleicher art sein wie er

meinen nächsten zu lieben bedeutet, ihn nicht zu erniedrigen, zu verurteilen oder zu verleumden, denn wir alle sind auf unserem weg zurück zu gott und zur wahrheit, nur manch einer ist eben etwas langsamer als der andere und noch nicht so weit, aber erleuchtete engel sind wir alle noch nicht, denn sonst wären wir nicht mehr hier in der schule der polarität

joh 8:7        wer von euch ohne sünde ist, der werfe den ersten stein

darum sollen wir mitgefühl haben mit unseren mitmenschen:

mat 9:13 barmherzigkeit will ich
mat 14:14 jesus hatte tiefes mitgefühl für die menge
mar 8:2 ich habe mitgefühl mit ihnen
mar 1:41  jesus hatte mitleid mit ihm
luk 10:33 empfand er tiefes mitgefühl

jedoch müssen wir immer bedenken, dass es einen unterschied gibt zwischen mitgefühl und mitleid: das mitgefühl ist ein gefühl aus der tiefe unseres herzens, das kommt von gott in uns, aber mitleid heisst, sich neben den anderen zu legen und mit ihm zu leiden, und das braucht niemand, denn so verstärken wir nur das leid

luk 6:31 so wie du von den menschen behandelt werden willst, so behandel auch du sie

wenn wir mit uns selbst und in uns selbst frieden haben, weil wir uns ganz und gar so akzeptieren, wie wir sind, dann können wir auch in frieden mit anderen leben – denn das aussen (raub, mord, kriege) ist nur der spiegel dessen, was wir in uns tragen (hass, neid, wut, missgunst, gier)

mat 10:13 der frieden, den ihr bringt
mar 5:34 gehe hin in frieden
luk 2:14 friede auf erden
luk 10:5 sagt zuerst: friede sie in deinem haus
joh 16:33 damit ihr in meinem frieden geborgen seid
joh 14:27 meinen frieden gebe ich euch
1.tes 5:23 gott selbst, der gott des friedens

 

6.  vergebung

zum friedlichen miteinander gehört, dass wir uns gegenseitig vergeben, denn vergebung ist die grösste heilung - wie sollen wir glücklich leben, wenn wir jahrelang in uns gram und hader gegen andere tragen, für längst vergangene dinge? -  erlösungsarbeit

luk 23:34 vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun
mat 6:12 wie auch wir vergeben unseren nächsten
mat 18:27 und vergab ihm alle schulden
mat 6:14 wenn du deinem peiniger vergibst, vergibt dir gott

vergebung ist ein ständiger prozess, sich ärgern und wieder vergeben und immer so weiter …

erst wenn ich mir selbst aufrichtig vergeben habe für alles, besonders für all die falschen glaubenssätze, die ich mit der zeit angenommen habe, dann kann ich auch anderen vergeben - solche glaubenssätze sind z.b.:

in der kindheit hören wir: du bist falsch, du bist zu nichts nütze, du machst nur arbeit
in der schule dann: du bist faul, du bist dumm, du wirst es nie zu etwas bringen
in der kirche später: du bist schuldig, sündig, unwürdig

das ist alles falsch, denn ich bin ein kind gottes und somit göttlich, immer!

vergebung geht nur ganz oder gar nicht, ohne wenn und aber – mal so ein bisschen, aber eigentlich ja nicht, das klappt nicht

 

7.  wie komme ich ins himmelreich?

mar 10:19 du kennst doch die gebote
mat 6:19 sammle keine irdischen schätze sondern sammle himmlische schätze
mat 6: 33 zuerst suche das himmelreich gottes, alles andere wird zu dir komme

dieses königreich gottes ist reine liebe, mitgefühl, wahrheit, akzeptanz und frieden

mat 19:18    töte nicht – stehle nicht – lüge nicht

guckt man in die grosse welt, dann sieht man unendliches leid, täglich 48 kriegerische auseinandersetzungen, hunderttausendfach verhungernde kinder, raub, mord, lug und trug in erschreckendem ausmass sowie ein schlachten und verwüsten in der natur und tierwelt, und guckt man in die nahe welt, zu unseren nächsten, zu dem ort wo wir leben, dann sieht man ständiges kämpfen, betrügen, stehlen und misstrauen, vom höchsten politiker bis zum einfachen nachbarn, und das resultat: die menschen sind voller angst und misstrauen!

das wird sich nicht ändern indem wir uns beklagen und auf die anderen zeigen oder gegen kriege demonstrieren, sondern erst dann, wenn wir bei uns selbst im kleinen anfangen etwas anders zu machen, jeder für sich und bei sich – das ist der einzige weg ins paradies

luk 6:41 was interessiert dich der splitter im auge deines bruders, wenn du den balken in deinem nicht siehst?
mat 7:12 alles was ihr von anderen menschen erwartet, das tut auch für sie

ich brauche mich z.b. nicht über korrupte politiker zu beschweren, wenn ich selber z.b. meine versicherung ein bisschen belüge ...

 

8.  wunder tun - erleuchtungszustand

jesus konnte gedanken lesen, tote erwecken, blinde sehend machen, übers wasser gehen, sturm und meer beruhigen, nahrung herbeizaubern, geister ins licht schicken, sich unsichtbar machen, wasser in wein verwandeln und er hat noch viel, viel mehr wunder-dinge getan, …

joh 21:25 … aber sollten sie eins nach dem andern geschrieben werden, so würde die welt die bücher nicht fassen, die zu schreiben wären

jesus' erklärung für seine wunderkräfte ist diese:

mat 19:26 bei den menschen ist es unmöglich, aber bei gott sind alle dinge möglich
joh 7:16 meine lehre ist nicht mein, sondern dessen, der mich gesandt hat
luk 8:39 wie grosse dinge gott getan hat
   
joh 3:3 wer nicht neu geboren wird, der kann das königreich gottes nicht sehen
joh 3:7 geistliches leben wird von gottes geist geboren - es ist nötig, dass ihr neu geboren werdet

eine vorraussetzung zur erlangung solcher fähigkeiten scheint also unsere abkehr von weltlichen dingen und die hinwendung zum gott in uns zu sein, dass man sich auf den weg der re-ligio macht, der wiederverbindung – das wort 'yoga' und somit diese gesamte wunderbare lehre bedeutet das gleiche wie religio: die wiedervereinigung mit gott, unserem ursprung

wenn man in diesen zustand der erleuchtung, in den samadhi-zustand eintritt, dann sieht das so aus:

mat 17:2 vor ihren augen veränderte sich sein ansehen, sein gesicht leuchtete wie die sonne und seine kleider wurden weiss wie licht
luk 9:29 während er betete veränderte sich plötzlich das aussehen seines gesichtes und sein gewand wurde strahlend weiss
mar 9:3 verwandelte sich sein aussehen und seine kleider wurden leuchtend und weiss wie schnee
mat 28:3 sein angesicht war wie ein blitz und seine kleider weiss wie schnee

 

9.  glauben

mar 9:23 alle dinge sind möglich, dem der da glaubt
mat 21:22 um was ihr auch bittet, so ihr glaubt werdet ihr es empfangen
mat 9:22 dein glaube hat dich gerettet
jak 5:14 das gebet des glaubens wird dem kranken helfen und ihn aufrichten
joh 3:16 wer glaubt, der hat das ewige leben
joh 4:48 wenn du zeichen und wunder nicht siehst, dann hast du keinen glauben
mat 8:13 nach deinem glauben wird dir geschehen
mat 17:20 euch wäre nichts unmöglich, so ihr glauben hättet
mar 4:40 warum seid ihr ängstlich, habt ihr immer noch keinen glauben?

wie entsteht denn nun glauben und wie kann ich meine zweifel auflösen?

durch beten und lesen geistig wertvoller literatur, den kopf bewusst mit positiven gedanken füllen, durch rituale und übungen zur arbeit am selbst, durch meditieren und sich mit diesen dingen beschäftigen statt mit weltlichem lärm und ablenkung, auch durch abstinent werden von all den diversen mitteln, welche die tiefe, innere leere füllen sollen und so dieses 'schwarze loch' mit licht-vollen dingen fülle

dann beobachten wie wunder geschehen, erst ganz kleine zeichen, dann nach und nach immer erstaunlichere fügungen, bis man irgendwann immer in einem zustand ist, in dem man sich geborgen, sicher und geliebt fühlt vom universum und in dem man weiss, dass immer alles in ordnung ist und dass immer für einen gesorgt ist – so wechselt man nach und nach vom zustand der angst in den zustand der bedingungslosen und allumfassenden liebe (= agape)

mat 14:31 oh du kleingläubiger, was zweifelst du?
heb 11:1 der glaube ist eine gewisse zuversicht, dass man hoffet und nicht zweifelt an dem, was man nicht sieht
mar 11:23 zweifel nicht in deinem herzen
jak 1:6  bitte im glauben und zweifle nicht

unbewusster und tiefsitzender zweifel ist oft das haupt hinderniss beim beten und gesund werden – solche zweifel lösen sich auf durch erfahrungen und erlebnisse auf dem weg der re-ligio

man muss es tun, dieses christusbewusstsein leben, tagtäglich, von alleine kommt dieser zustand nicht zu uns - man kann die erleuchtung nicht herbeizwingen, aber man kann den boden für sie vorbereiten!

du bist jetzt gerade dabei! -  du hast hier so viele gedanken gelesen, die werden noch eine zeit in deinem kopf sein

 

10.  stille – meditation – beten

luk 11:9    klopfet an so wird euch aufgetan

wir müssen den ersten schritt tun und uns gott, den engeln oder den naturwesen zuwenden – die alle sehen uns zwar, aber sie halten sich an das kosmische gebot, nie ungefragt bei einem anderen wesen einzugreifen (schutzengel haben bei uns drohender lebensgefahr manchmal eine ausnahmegenehmigung) – aber wenn wir einen schritt auf gott zugehen, dann kommt er uns neun schritte entgegen!    
wie man wirkungsvoll betet, das habe ich dort beschrieben:
das wahre gebet kennt keine worte, denn es kommt aus dem herzen

mat 6:6 wenn du betest, geh in dein zimmer und schliesse die tür, denn dein vater ist in der stille
hab 2:20 der herr ist in seinem heiligen tempel, es sei stille vor ihm alle welt
psa 62:2 meine seele sei still in gott, der mir hilft
jes 30:15 wenn ihr umkehret und stille bliebet, so würde euch geholfen - durch stille sein und hoffen werdet ihr stark werden
mar 1:35 vor tage stand er auf, ging hinaus in eine wüste stätte und betete
luk 6:12 er verbrachte die nacht auf dem berg mit beten zu gott

in nahezu allen weisheitslehren ist die rede davon, dass der mensch in die ruhe gehen soll, in die versenkung, seinen pausenlosen gedankenstrom beruhigen soll um zu meditieren bzw. zu beten und sich so ganz bewusst nach innen und an gott zu wenden

mar 13:33 schaut, wachet und betet
mar 14:38 wachet und betet - der geist ist willig, aber das fleisch ist schwach
luk 21:34 beschwert euer herz nicht mit fressen und saufen sondern seid immer wach und betet

wach sein bedeutet bewusst sein, immer mitbekommen, was grad passiert, in einem selbst und um einen herum – die sogenannte achtsamkeitim beobachter sein, sich selbst beobachten, denn die ursache für alle mir begegnenden ereignisse ist immer in mir: was macht das bei mir, dass sie jetzt sowas zu mir sagt? warum werde ich gerade wütend?

jak 5:16 betet füreinander dass ihr gesund werdet, des gerechten gebet vermag viel, wenn es aufrichtig ist
1.tim 2:1 man vor allem erst tue bitte, gebet, fürbitte, dank sagen für alle menschen

 

11.  heilen und lösen von fremdseelenbesetzungen 

das neue testament ist voller beschreibungen von jesus’ heilwirken – an unzähligen stellen wird von sofortheilungen und vom dämonen austreiben gesprochen

1. tim 2:4 gott will, dass allen menschen geholfen werde und sie zur erkenntnis der wahrheit kommen
luk 9:2 er sandte sie aus, das reich gottes zu predigen und die kranken zu heilen
mar 16:17 in meinem namen werden sie die dämonen austreiben
mar 16:18 auf die kranken werden sie die hände auflegen, so wird es besser werden
joh 14:12 wer mir vertraut und glaubt, der wird auch solche werke tun, die ich tue, und noch viel grössere als ich
2. tim 1:6 erwecke die gabe gottes, die in dir ist

sie schlummert in jedem von uns: die bedingungslose und allumfassende liebe

joh 13:17 so ihr solches wisset, selig seid ihr, so ihr es tut
luk 9:13 heilt, predigt, treibt dämonen aus (löst besetzungen) und besitzet nichts
mat 10:8 umsonst habt ihr empfangen, umsonst sollt ihr auch geben

dieses ist für mich ein wichtiger aspekt! – seit vielen jahren gebe ich meinen mitmenschen klangmassagen, löse fremdseelenbesetzungen und mache rückführungen und ich habe noch nie geld dafür genommen, denn ich persönlich brauche fast kein geld mehr zum leben

das kann in der heutigen zeit sicherlich nicht jeder mensch so machen, aber muss es wirklich sein, dass man 100 oder auch 200 euro verlangt für eine stunde therapeutische tätigkeit, oder 30 euro für das deuten eines traumes? wer kann sich das denn leisten? wie soll ein armer mensch (hartz 4) denn bei solchen preisen in den genuss einer liebevollen zuwendung kommen? sind alle helfenden tätigkeiten ausserhalb der kassenleistung denn nur für die gut betuchten menschen bestimmt?

da läuft doch irgendetwas gewaltig schief in unserer zeit, das kann doch nicht im sinne des christusbewusstseins sein!

 

12.  lasst heilströme fliessen

joh 7:38 wer an mich glaubt, durch den fliessen ströme des wassers des lebens
off 21:6  der brunnen des wassers des lebens
off 22:1-17 ein wahrer strom lebendigen wassers, klar wie ein kristall

das sind beschreibungen jener gottesenergie (chi, prana, mana), mit der alle geistigen heiler und energetischen heilmethoden (z.b. reiki) arbeiten - gottesenergie, die durch die heiler fliesst und deren kanal sie sind

 

13.  die trinität menschlichen bewusstseins

joh 1:14      und das wort ward fleisch
mar 12:30   liebe gott mit ganzem
herzen, ganzer seele, ganzem verstand, aller kraft

das wort materielle ebene physischer körper
die kraft ätherische ebene energie
die seele astrale ebene emotion
der verstand mentale ebene gedanken
das herz kausale ebene geist (spirit)

hier findet sich das tiefe spirituelle wissen um die trinität des menschlichen bewusstseins, das in allen grossen weisheitslehren vorhanden ist, sowohl in allen grossen religionen als auch bei nahezu allen naturvölkern dieser erde

seele unteres selbst unterbewusstsein psyche gefühle emotionale ebene
kopf mittleres selbst tagesbewusstssein verstand gedanken mentale ebene
herz hohes selbst überbewusstsein   spirit kausale ebene

das entspricht auch diesem biblischen schöpfungsgespann:

1.joh 5:7 es sind drei, die da zeugen im himmel, der vater, das wort und der heilige geist, und diese drei sind eins
christentum huna  taoismus ägypten huinduismus
vater aumakua tao osiris brahma
sohn unhane yang horus vishnu
heiliger geist unihipili yin isis shiva

dabei ist das erste immer das ganze, welches sich aus den beiden folgenden teilen zusammensetzt

mit dieser bibelstelle kann man sehr gut als mantra meditieren, das hat tiefgehende heilwirkung, auch abends zum einschlafen:

psa 46:10                 sei still und wisse ich bin gott

 

sei still... meint unser unteres selbst, welches aufhören soll, ständig bilder- und gedankenprogramme zu schicken
…und wisse... meint unser mittleres selbst, welches nicht glauben sondern ohne angst und zweifel wissen soll, dass der göttliche funke, das hohe selbst, schon immer in uns war
... ich bin gott meint unser hohes selbst, den göttlichen funken in uns

daraus kann man dieses kraftvolle mantra bilden:    

GOTT ICH BIN        -        ICH BIN GOTT

sei dir beim sprechen dieser worte bewusst, dass gott in dir zu deinem unteren und mittleren selbst sowie zu jeder zelle deines körpers spricht

eine weitere, heute in holistischen denkansätzen sehr beliebte trinität ist auch schon in der bibel enthalten – es wird der spirituelle teil (geist als 'spirit') weggelassen und dafür der materielle aspekt unserer existenz erwähnt:

1. tes 5:23   er heilige euch und euren geist (hier als verstand) samt seele und leib

auch in den 2000 alten lehren der essener findet sich diese trinität:
energie, harmonie und wissen    

energie körper bewegung
harmonie herz gefühle
wissen geist (kopf) gedanken

 

14.  das ende aller zeiten  (aufstieg – 2012 – apokalypse)

weltuntergangs-prophezeiungen gibt es ja zu hauf und es soll ja sogar einen TV-sender bei euch in deutschland geben, wo nur solche endzeit-filme laufen, aber diese biblischen geschichten sind schon mindestens 2.000 jahre alt

mar 13:29  so erkennst du die dinge, die sich ereignen und schon nah sind vor der tür

wenn man denn augen hat zum sehen und ohren zum hören, und obendrein noch aus dem tiefschlaf aufgewacht ist und immer wach und aufmerksam beobachtet, was um uns herum grad passiert

joe 3:1-4 ihr werdet weissagen, träume haben und gesichter sehen und ich werde wunderzeichen geben

die schleier zwischen den dimensionen (ebenen) werden immer dünner (eine fabel) und es haben heutzutage schon immer mehr menschen unerklärliche und damit unheimliche erlebnisse der höheren art, wie hellsehen, fernwahrnehmung, visionen usw.

mat 24:30    wird der menschensohn auf einer wolke kommen mit glanz und gloria
jes 30:26     der sonne schein wird
7x heller sein als zur zeit

hierzu ist hochinteressant, dass die kosmische schwingung (erstmals 1932 entdeckt, durchdringt 2,5 meter dicke bleiplatten) des sternbildes der fische, dessen äon nun gerade ausläuft, im bereich von 15 trillionen hertz (infra-rot) liegt und dass das sternbild des anbrechenden wassermann-zeitalters im bereich von 75 trillionen (ultra-violett) schwingt – also ungefähr fünf mal so stark!

1. kor 15:51 wir werden nicht alle entschlafen, aber alle werden verwandelt werden, und zwar plötzlich, in einem augenblick
mat 24:13 der wird gerettet werden, der bis zum ende ausharrt
mat 24: 35 himmel und erde werden vergehen, aber nicht meine worte
mat 24:36 aber niemand kennt den tag und die stunde, nur gott
mat 28:20 wisset, ich bin bei euch alle tage, bis ans ende aller zeiten

auch drunvalo melchizedek schreibt zu dieser phase unseres daseins, dass wir nichts tun können, um uns auf den entscheidenden moment des bevorstehenden evolutions-bewusstseins-quantensprungs vorzubereiten, wie etwa lebensmittel horten oder ins gebirge umziehen, sondern dass einzig und allein entscheidend ist, dass wir aus der angst in die liebe wechseln, in unserem herzen sind und so unsere eigene schwingung anheben und sie jener der neuen zeit anpassen - die schwingung der liebe ist die höchst mögliche, die es gibt, denn liebe ist der stoff aus dem dieses universum gemacht ist, ist gott selbst

 

15.  ausserirdische  -  nun wird es fantastisch …

vorab eine frage zu deinem denken: wenn du weisst, dass es in unserer galaxie milchstrasse ca. 69.000.000.000 (nach drake-gleichung) sonnen (= sterne) gibt und dass wir menschen mit unserem weltraumteleskop hubble bisher soweit gucken können, dass wir 300.000.000 andere galaxien sehen können, die auch alle wieder ganz viele sonnen mit ihren planeten haben, also dass wir erdlinge in unserem kleinen blickfeld bisher so ca. 200.000.000.000.000.000.000 andere planeten wahrnehmen können, bist du dann wirklich der meinung, dass nur dieser eine planet leben trägt, unsere erde als einziger planet im ganzen universum?

jedem nach seinem glauben – ich jedenfalls glaube, dass es reichlich viele nicht-irdische, intelligente wesen gibt, und dass die auch hier sind und schon immer waren (dafür gibt überall auf der erde massenweise hin- und be-weise), und dass somit diese biblischen geschichten sicherlich etwas mit diesen besuchern zu tun haben

im AT ist von vielen verschiedenen göttern die rede, welche sehr blutrünstig, machtbesessen und rachsüchtig sind – das ist nicht gott der schöpfer, sondern das sind alles verschiedene ausserirdische, die hier auf erden ihr un-wesen getrieben haben – jene götter, die auf 'wolken' kamen und vom himmel sprachen (mittels 'lautsprechern'):

mat 17:5    kam eine lichte wolke über sie und eine stimme aus der wolke sprach

man bedenke, dass das AT eine sammlung von nachträglich aufgeschriebenen erzählungen aus vielen hunderten von jahren ist, also da kann sich schon so einiges ereignen

diese texte sind z.t. sehr umfangreich, so dass ich sie hier nicht alle zitiere, sondern manche nur verlinke, so dass du bei interesse dort in der bibel lesen kannst – falls die links nicht gehen, dann gehe zu www.bibel-online.net

ez 1:4-28 ausführliche beschreibung eines raumschiffs, wie wir es heute aus filmen kennen, mit fahrwerk und rundum-videokameras
ez 3:12 ufo-entführung durch ausserirdische, wie sie bei uns in den 70-80ern sehr häufig vorkamen und von denen menschen, bei denen die amnesiefunktion nicht richtig funktioniert hat, anschliessend berichteten von reptoiden, greys und deren raumschiffen, in die man sie gebeamt hatte, um an ihnen zu laborieren
2.kön 2:11 da kam ein feuriger wagen mit feurigen rossen, die schieden die beiden voneinander und elia fuhr also im wetter gen himmel
2.mos 19:16 das hier ist pure science fiction
4.mos 14:14 du, herr, gehe vor ihnen her in der wolkensäule des tages und feuersäule des nachts
4.mos 21:6 sandte der herr feurige schlangen unter das volk - die bissen das volk, so daß viel volk in israel starb – das sind feuer- oder strahlenwaffen
luk 10:18 ich sah den satan wie einen blitz vom himmel fahren – starwars
jos 6:19 aber alles silber und gold soll zu des herrn schatz kommen – das war wohl ein sehr gieriger ausserirdischer, dieser jahwe


ein beispiel für ausserirdische: 1930 fand man in mexiko einen 900 jahre alten menschlichen schädel und nannte ihn starchild skull - 2003 konnte man anhand der DNA nachweisen, dass seine mutter menschlich war und 2011 durch eine neue methode, dass sein vater definitiv nicht menschlich war! - das erinnert mich an den satz: 'und als die götter sahen, wie schön die töchter der menschen waren, paarten sie sich mit ihnen' (1.mos 6:1) - starchild - lloydpye - youtube - die ersten beiden links sind in englisch, aber beim youtube-video gibt es einen kurzen text in deutsch, der eigentlich alles sagt

        foto der NASA einer 

        gebirgsformation 

        auf dem mars -

        eine botschaft?


--------------------------

bibel und gnosis (nag-hamadi) lesen:

die heutige bibel in acht verschiedenen ausgaben kann man hier wunderbar lesen, auch zwei verschiedene ausgaben nebeneinander zum vergleich: bibel-online.net

die gnostische bibliothek von nag-hamadi ist dort zu finden:
gerd-albrecht.de - da rechts unter 'gnostische schriften' gibt es viele volltexte

das bekannteste evangelium daraus, welches nicht in die offizielle bibel aufgenommen wurde, das thomas-evangelium gibt es hier als kompletten text: meyerbuch.de

Nach oben